KAMINOFEN - INFORMATION AKTUELL

                       

SO KOMMT IHR OFEN AN DEN SCHORNSTEIN

 
>>WARUM EINEN KAMINOFEN KAUFEN ?

>>WELCHE KAMINOFEN- AUSWAHLKRITERIEN ?

>>WIE FUNKTIONIERT EIN KAMINOFEN ?

>> WIE DEN KAMINOFEN ANSCHLIESSEN?

>>WAS KOSTEN KAMINÖFEN UND ZUBEHÖR?

>>WER LIEFERT GUTE KAMINÖFEN & SERVICE?

>>KAMINOFEN -ADRESSEN & LINKLISTE

>>KAMINOFEN HOME

>> KAMINOFEN-LEXIKON

 Aktuell:
Kaminofen & Feinstaub

 


.

.

 

WO & WIE DEN KAMINOFEN ANSCHLIESSEN?

Reden Sie mit dem Schornsteinfeger! Am besten, bevor der neue Ofen bei Ihnen steht! Der Mann mit dem Zylinder kann Ihnen viel Ärger machen und Ihnen den Betrieb "absprechen", wenn Sie grob gegen die Sicherheitsvorschriften verstoßen. Er prüft, ob der Schornstein geeignet ist,  gibt Ihnen  auch Tipps und Hinweise für die Aufstellung und den Betrieb des neuen Heizgerätes und segnet später die Inbetriebnahme ab

Ein Schornsteinzug frei? Das ist ideal: Sie haben an der richtigen Stelle einen Schornstein mit einem Schornsteinzug, an dem kein anderes Heizgerät angeschlossen ist, der Querschnitt des Zuges  (größer 15x15cm)  und die Höhe (wirksame Höhe größer 4,50m)  ist ausreichend und der Schornstein ist bautechnisch in Ordnung.
Problematisch ist ein zu großer Schornsteinquerschnitt (z.B. sog. "begehbarer Schornstein"): Die geringe Abgastemperatur moderner Öfen ist häufig nicht ausreichend für den Auftrieb der Abgase, der Zug ist daher zu schwach. Da hilft nur die Sanierung durch ein V2A -Rohr! Noch schlechter allerdings ist, wenn Sie gar keinen Schornstein haben. Die einfachste Abhilfe ist der nachträgliche äußere Anbau eines Systemschornsteins aus Fertigteilen (Formsteine oder Edelstahl). Rechnen Sie je nach Höhe, Ausführung und Ausstattung (z.B. Verklinkerung etc.) mit 1.500EURO und mehr für 4 Meter .

Ist Ihr Schornstein geeignet? Lassen Sie notfalls eine Computer- Berechnung nach DIN 4705 durchführen. Sie zeigt, ob Ihr gewünschter deutscher Traumofen am Schornstein funktionieren wird, und wie eine etwa notwendige Sanierung durch zu führen ist.

An Ihrem Schornstein hängt schon ein anderer Ofen? Das geht! Sie müssen lediglich sicherstellen, dass beide Heizgeräte zusammen nicht mehr Abgase erzeugen als Ihr Schornstein entsorgen kann und dürfen Ihr neues Heizmöbel nicht mit offener Tür (d.h. nicht als offenen Kamin) betreiben. Um das sicherzustellen, sind gute Kaminöfen so ausgerüstet, dass sie als "Bauart 1" betrieben werden können: Eine Feder im Türscharnier schließt die Tür, sobald Sie diese loslassen. Wird die Feder nicht benötigt (weil Sie einen freien Schornsteinzug benutzen) lässt diese sich oft entspannen ("Bauart 2") und Sie können sich bei geöffneter Ofentür an der Glut rösten. (Vorausgesetzt der Hersteller hat nicht an der Prüfung Bauart 2 gespart: besser prüfen!)

Oben oder hinten oder seitlich anschließen? Das ist häufig Geschmackssache: Gute Kaminöfen erlauben, dass der Anschluss-Stutzen wahlweise oben oder hinten montiert wird, nur wenn Sie den Ofen oben mit einer Kachel oder mit Speckstein abdecken, müssen das vor der Bestellung entscheiden. Der Anschluss hinten ist nicht problemlos: Das Loch im Schornstein ist meist sowieso an der falschen Stelle (hier ist wenig Spielraum), der Zug ist geringer und der Ofen ist mit Knierohr oben designed und wirkt hinten angeschlossen oft etwas mickrig. Besser Sie schließen oben an: Das Rohr kann genau angepasst werden, es gibt noch zusätzliche Wärme ab und rundet das Erscheinungsbild vorteilhaft ab.  Beim Abgang oben ist ein seitlicher Anschluss in der Regel durch Drehen des Rohres und/oder ein zusätzliches  45° Knie möglich  Lassen Sie sich beraten. >>MEHR  

Reden Sie unbedingt vorher mit dem Schornsteinfeger!

Lassen Sie sich bestätigen, dass der Schornstein geeignet und in Ordnung ist!

Im Zweifel gibt eine Computer- Berechnung nach DIN 4705 Auskunft, ob der Ofen am  Schornstein angeschlossen werden kann.

partnerweb.gif (1369 Byte)

Wenn Sie keinen geeigneten Schornsteinzug haben ist oft ein zusätzlicher Schornstein aus Edelstahl die schnelle & preiswerte Lösung.

Der Bausatz für einen V2a- Schornstein kostet ab 1.200 EURO plus MwSt.

 

"Bauart 1" bedeutet, dass Sie den Ofen nicht wie einen offenen Kamin, d.h. mit offener Tür betreiben dürfen

Wählen Sie das Anschluss- Rohr mit möglichst wenigen, aber sanften Knicken.

Niedrig-Energie- Häuser verlangen eine eigene , von außen kommende Luftzufuhr für den Ofen. Gute deutsche Öfen bieten den dazu nötigen Adapter ohne Aufpreis!

 

.